Zum Hauptinhalt springen

Gebühren und Beiträge im RSB

An dieser Stelle finden Sie eine Auflistung der Gebühren und Mitgliedsbeiträge, die im Rheinischen Schützenbund erhoben werden.

Aktuelle GebührenBetragBerechnungsweise
Waffenbefürwortung § 14 Abs. 3 WaffG (ab 01.01.2022)
  • Gem. § 14 VI WaffG
  • Gem. § 14 III WaffG
  • Gem. § 14 V WaffG
  • Vereins-WBK
 

45,00 Euro
45,00 Euro
55,00 Euro
45,00 Euro
je Antrag
Erstellung Schützenausweis-kostenfrei
Neuer Schützenausweis bei Verlust, Namensänderung, Änderung Startberechtigung, neuer Zweitverein10,00 Euroje Ausweis
Neuer Schützenausweis bei Vereins-, Kreis-, Bezirksverschmelzung1,50 Euroje Ausweis
Mitgliedsbescheinigung10,00 Euroje Bescheinigung
Mitgliedsbescheinigung Ausländer20,00 Euroje Bescheinigung
Bearbeitung von Anträgen in Papierform (Nicht-Nutzung von ZMI-RSB)2,50 Euroje Antrag

 

Von den angegebenen Jahresbeiträgen fließt jeweils ein Teil an den Deutschen Schützenbund (DSB), an den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) sowie an den Landessportbund Nordrhein-Westfalen.

Aktuelle BeiträgeJahresbeitrag RSBDurchlaufende PostenGesamtkosten*
Sockelbeitrag Verein  150,00 Euro
Beitrag Altersgruppe 21ff
  • ab 01.01.2022

 

  • ab 01.01.2023

 

  • ab 01.01.2024
 

5,50 Euro


6,00 Euro


6,50 Euro

DSB: 3,80 Euro
DOSB: 0,09 Euro
LSB NRW: 0,25 Euro


9,64 Euro


10,14 Euro


10,64 Euro

Beitrag Altersgruppe 18-20
  • ab 01.01.2022
 

4,00 Euro

DSB: 3,55 Euro
DOSB: 0,09 Euro
LSB NRW: 0,25 Euro

7,89 Euro
Beitrag Altersgruppe 0-17
  • ab 01.01.2022
 

2,00 Euro

DSB: 2,80 Euro
DOSB: 0,09 Euro
LSB NRW: 0,25 Euro

5,14 Euro

* Vereine aus Rheinland-Pfalz müssen den durchlaufenden Posten von 0,25 Euro an den LSB NRW nicht zahlen. Die Gesamtkosten reduzieren sich entsprechend.

Haben Sie Feedback für uns?

Ihr Kommentar wird verbandsintern an die zuständige Person/Gruppe weitergeleitet und nicht auf der RSB-Webseite veröffentlicht.