Zum Hauptinhalt springen

Bezirksschulungsmaßnahmen

Seit mehreren Jahrzehnten werden aus dem Jugendetat Zuschüsse an die Bezirke für Bezirksjugendlehrgänge ausgegeben. Kam man vor 15 Jahren kaum mit dem Geld im Jugendetat aus, so ist es leider seit einigen Jahren bereits so, dass der Etat gar nicht ausgeschöpft wird, da viele Bezirke gar keine Bezirksjugendlehrgänge durchführen und dementsprechend keine Zuschüsse erhalten können.

Mit zu den Kernaufgaben der Rheinischen Schützenjugend gehört jedoch auch die Talentsichtung. Diese findet in den Bezirksschulungsmaßnahmen leider nicht flächendeckend statt.

Um Fördergelder aus den Töpfen der Landessportbünde in NRW und RLP zu erhalten, müssen Regionalkonzepte erstellt werden und Zielvereinbarungen getroffen werden. Im Regionalkonzept des Rheinischen Schützenbundes wurden die Bezirksjugendlehrgänge als Talentsichtung im Landesverband festgeschrieben. 

Daher ist es dem Jugendvorstand ein großes Anliegen, diese Schulungen anbieten zu können und zwar im gesamten Verbandsgebiet des Rheinischen Schützenbundes, für alle Mitglieder zugänglich. Seit 2022 hat sich die Struktur der Bezirksjugendlehrgänge daher verändert. Die Ausrichter sind nicht mehr die Bezirke, sondern die Rheinische Schützenjugend. Bis 2021 wurden die Bezirkslehrgänge bezuschusst, aktuell übernimmt die Rheinische Schützenjugend die Kosten komplett. Bis 2021 wurden die Teilnehmer/innen von den Bezirksjugendleiterinnen und -leitern ausgewählt und eingeladen. Durch das neue Konzept werden die Schulungen für alle Mitglieder des RSB ausgeschrieben, so dass wir in allen Bezirken des RSB die Jugendlichen erreichen können und jeder die Chance hat teilzunehmen- und vielleicht auch als Talent für den Landeskader entdeckt zu werden.

Das Jahr 2022 gilt als Testphase. Im Sommer 2022 werden sich die Landestrainer mit den Bezirksjugendleitern und dem Jugendvorstand zusammensetzen und überlegen, ob das Konzept tragfähig ist und an welchen Stellen es noch Verbesserungspotentiale gibt. 

Die Bezirksschulungsmaßnahme ist eine Tagesveranstaltung und umfasst 8 Lerneinheiten.

Termine

LehrgangsnummerDatumOrtIm BezirkDisziplinen
B 22.01109. April 2022LLStp BrünenBezirk 01Gewehr
B 22.01210. April 2022LLStp BrünenBezirk 01Gewehr
B 22.13110. April 2022WissenBezirk 13Gewehr
B 22.06116. April 2022Inden-AltdorfBezirk 06Gewehr
B 22.03123. April 2022KevelaerBezirk 03Gewehr
B 22.11124. April 2022Höhr-GrenzhausenBezirk 11Pistole
B 22.06214. Mai 2022Inden-AltdorfBezirk 06Gewehr
B 22.12314. Mai 2022MüllenbornBezirk 12Gewehr
B 22.03311. Juni 2022St. TönisBezirk 03Bogen
B 22.12112. Juni 2022KonzBezirk 12Bogen
B 22.06318. Juni 2022Inden-AltdorfBezirk 06Gewehr
B 22.11623. Juli 2022GeringBezirk 11Gewehr
B 22.03230. Juli 2022KevelaerBezirk 03Gewehr
B 22.12406. August 2022MüllenbornBezirk 12Gewehr
B 22.08106. August 2022GymnichBezirk 08Gewehr und Pistole
B 22.03413. August 2022St. TönisBezirk 03Bogen
B 22.06413. August 2022Inden-AltdorfBezirk 06Gewehr
B 22.08213. August 2022GymnichBezirk 08Gewehr und Pistole
B 22.11514. August 2022GeringBezirk 11Gewehr
B 22.12520. August 2022MüllenbornBezirk 12Gewehr
B 22.01320. August 2022BrünenBezirk 01Gewehr
B 22.01421. August 2022BrünenBezirk 01Gewehr
B 22.12225. September 2022KonzBezirk 12Bogen
B 22.11309. Oktober 2022Höhr-GrenzhausenBezirk 11Pistole
B 22.11406. November 2022Höhr-GrenzhausenBezirk 11Pistole

Haben Sie Feedback für uns?

Ihr Kommentar wird verbandsintern an die zuständige Person/Gruppe weitergeleitet und nicht auf der RSB-Webseite veröffentlicht.