Zum Hauptinhalt springen

Lehrgangsnummer: V 19.102

V19.102 Ausbildung zur verantwortlichen Aufsicht im Bezirk 10

Lehrgang zum Erwerb des Nachweises

der verantwortlichen Aufsicht.

Details zur Veranstaltung

Lehrgangsausschreibung

Ausbildung
29.09.2019
Schützenhaus SpSch Beuel
Steinbruchweg 3
53227 Bonn
Leider ausgebucht

29.09.2019 in Bonn

29.09.2019 in Bonn

  • Mitglieder aus RSB Vereinen
  • Nachweis Waffensachkunde für Sportschützen im Sinne des § 7 WaffG nach dem 01.04.2003, absolviert bei einem vom Bundesverwaltungsamt anerkannten Schießsportverband
  • Vollendung des 18. Lebensjahres

Befähigung zur Verantwortlichen Aufsichtsperson gem. §§ 27 WaffG, 10 und 11 AWaffV für Gewehr und Pistole.

Leitung: Werner Seifert
Referenten: Manfred Bittner, Martin Bauer, Stephan Seifert

Die Teilnehmergebühr muss bis mindestens 14 Tagen vor Lehrgangsbeginn auf folgendem Konto eingegangen sein:
Bezirk 10 Bonn im RSB e.V.
Sparkasse Köln Bonn
IBAN: DE53 3705 0198 0000 0524 23
BIS: COLSDE33XX

Die verbindliche Anmeldebestätigung erfolgt erst nach Eingang der Lehrgangsgebühr auf dem Bezirkskonto. Bei untentschudligter Teilnahme verfällt die Teilnehmergebühr.

Formlose Anmeldung an:
Werner Seifert, Im grünen Winkel 25, 53604 Bad Honnef oder per Mail an ausbildung@rsb-bezirk10.de

Sofern die erforderliche Waffensachkunde nicht in einem Lehrgang des Bezirkes 10 erworben wurde, ist der Anmeldung eine Kopie/ein Scan des Sachkundenachweises beizufügen.

Haben Sie Feedback für uns?

Ihr Kommentar wird verbandsintern an die zuständige Person/Gruppe weitergeleitet und nicht auf der RSB-Webseite veröffentlicht.