Zum Hauptinhalt springen

RSB sag mal….Schützenmeister (Vorsitzender) was nun

Informationsveranstaltung für Funktionsträger, die ihr Amt im Vereinsvorstand neu übernommen haben.

Details zur Veranstaltung

Ausbildung

Lehrgangsnummer: G 18.022

20.10.2018

20.10.2018 in

20.10.2018 in - 09:30 - 17:00

Bergisch Gladbach


Themenbereiche sind unter anderem: Der „Rheinische Schützenbund“ als moderner Dienstleister – Organisation, Struktur, Zuständigkeiten. Das Vereinsrecht: Rechte und noch mehr Pflichten – Eine allgemein verständliche Einführung in Gemeinnützigkeit, Haftung und Vereinsorganisation, denn das Vereinsrecht birgt nicht nur Fallstricke, sondern auch Chancen und Hilfen. Das Waffenrecht: Der Schützenmeister ist Vorbild, das gilt insbesondere für den Umgang mit dem Sportgerät Waffe. Die Zuverlässigkeit ist ein Grundbaustein der Arbeit am Schießstand, Sicherheit der zweite. Die Vereinsfinanzen: Ohne Moos nix los – aber das Finanzamt steht über allem. Eine Einführung in das Steuerrecht und dessen Falltüren

Robert Rieck, 2. Gauschützenmeister Neuhausen-Altstadt

Ralf Bauer, bezirksschatzmeister Bezirk Oberfranken

40,00 € inkl. Verpflegung

per Anmeldeformular, erhältlich auf der der RSB Website

(www.rsb2020.de/ausbildung/) oder in der Geschäftsstelle

Rheinischer Schützenbund e. V.

 

Am Förstchens Busch 2 b

42799 Leichlingen

Tel. 02175-16 92-15 / Fax: 02175-16 92-29

E-Mail: ausbildung (at) rsb2020.de

Haben Sie Feedback für uns?

Ihr Kommentar wird verbandsintern an die zuständige Person/Gruppe weitergeleitet und nicht auf der RSB-Webseite veröffentlicht.