Skip to main content

RSB schreibt zwei Schiessstandbetreiberseminare aus

Der RSB informiert Schießstandbetreiber und Vorstandsmitglieder über die waffenrechtlichen Anforderungen an Schießstandbetreiber und gibt Einsicht in schießstandrelevante Genehmigungsverfahren, Haftungen, umweltrechtliche Anforderungen, Schießstandsicherheit und Nachbarschaftsprobleme. 

Unter dem Motto: RSB sag mal...Was muss ein Schießstandbetreiber wissen bietet der Rheinische Schützenbund in diesem Jahr 2 Seminare an. Die Seminare bauen aufeinander auf.

Folge 1 des Schießstandbetreiberseminars findet am 21. September 2019 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im RSB Schulungszentrum, Am Förstchens Busch 2b, 42799 Leichlingen statt;

Folge 2 des Schießstandbetreiberseminars findet am 09. November 2019 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Vereinsheim der Sportschützen Gartrop Bühl in Hünxe statt.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte  den Ausschreibungen oder dem Aus- und Fortbildungskalender.

Ausschreibung G 19. 020 Schießstandbetreiberseminar Folge 1 am 21. September 2019

Ausschreibung G 19.021 Schießstandbetreiberseminar Folge 2 am 09. November 2019

 

 

Haben Sie Feedback für uns?

Ihr Kommentar wird verbandsintern an die zuständige Person/Gruppe weitergeleitet und nicht auf der RSB-Webseite veröffentlicht.