Zum Hauptinhalt springen

Guter Start der RSB Sportler*innen in die Ranglistenwettbewerbe des DSB

Gleich zu Beginn der diesjährigen Ranglistenwettbewerbe des DSB für die Erwachsenen in Pfreimd, konnte sich Robin Zissel ganz vorne im Klassement der Luftgewehrschützen behaupten. Bastian Blos und Katrin Leuschen erarbeiteten sich mit ihren Ergebnissen in den Disziplinen KK 3x40 Schuss und Luftgewehr eine gute Ausgangsposition für die weiteren Wettkämpfe!

Vom 01. bis 04.07.2021 fand die erste Rangliste Gewehr (LG und KK 3x40) der Erwachsenen in Pfreimd statt. Diese dient dem DSB zur Bestimmung des Nationalkaders. Mit einem guten Hygienekonzept, bei dem alle Beteiligten (Schützen und Betreuer) einen negativen Corona-Test vorlegen mussten und sich über alle 4 Tage in eine "Blase" begeben haben, wurden die Wettkämpfe unter der Leitung des DSB durchgeführt. Insgesamt nahmen an den Wettkämpfen 23 Schützinnen und 17 Schützen teil.

Unter den Teilnehmerinnen waren unter anderem auch die deutsche Olympiateilnehmerin Jolyn Beer, die mit einem Ergebnis von 632,4 Ringen mit dem Luftgewehr und mit 1192 Ringen in der Disziplin KK 3x40 jeweils eine Weltklasseleistung ablieferte und ihre Olympiaform zum wiederholten Male unter Beweis stellte.

 

Der RSB war mit drei Teilnehmer*innen vertreten. Bei den Damen nahm Katrin Leuschen und bei den Herren Bastian Blos an den LG und KK 3x40-Wettkämpfen teil. Robin Zissel nahm als LG-Spezialist ausschließlich an den LG-Wettkämpfen teil. Die Schützen hatten in ihren Disziplinen jeweils 2 Programme zu absolvieren.

Leuschen konnte im ersten Durchgang LG mit 621,5 Ringen eine solide Leistung abliefern, während es am nächsten Tag leider nicht so gut lief und hier 610,5 Ringe am Ende für sie notiert wurden. Dies heißt derzeit Platz 22 in der Rangliste. Im KK konnte sie Ihre guten Ergebnisse aus der Saisonvorbereitung bestätigen und schoss an beiden Tagen 1161 Ringe, womit sie aktuell auf Platz 13 in der Rangliste liegt.

Die Herren starteten in der Disziplin KK 3x40. Am ersten Tag schoss Blos mit 1164 Ringen bereits ein sehr gutes Ergebnis, welches er am 2. Tag mit 1170 Ringen nochmals deutlich steigerte. Hiermit belegt er aktuell Platz 10 der Rangliste und schneidet als einer der fünf jüngsten männlichen Teilnehmer sehr gut ab. Im LG startete Bastian Blos mit guten 623,7 Ringen und musste im 2. Durchgang mit 620,2 Ringen ein wenig Abstriche machen. Mit diesen Ergebnissen belegt er aktuell einen hervorragenden 5. Platz und bleibt in Schlagdistanz zu den vorderen Plätzen.

Unser zweiter männlicher Teilnehmer, Robin Zissel, konnte mit 626,7 Ringen im ersten Durchgang das zweitbeste Tagesergebnis schießen. Im zweiten Durchgang kam er mit 624,6 Ringen zwar nicht an seine Leistung aus dem ersten Durchgang heran, hatte aber auch hier das zweitbeste Ergebnis und verfehlte die Tagesbestleistung mit nur einem Zehntel denkbar knapp. Über beide Tage gesehen war Zissel der konstanteste Schütze mit dem Luftgewehr und belegt damit aktuell den ausgezeichneten 1. Platz der Rangliste.

Vom 05. bis 08.08.2021 findet in München die 2. Rangliste im Gewehrbereich statt. Abschließend wird noch das Ergebnis der DM in München Ende August hinzugewertet bevor der DSB über die zukünftigen Nationalkadermitglieder entscheidet.

Ergebnisse der 1. Rangliste Erwachsene

Haben Sie Feedback für uns?

Ihr Kommentar wird verbandsintern an die zuständige Person/Gruppe weitergeleitet und nicht auf der RSB-Webseite veröffentlicht.