Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

DM Target Sprint: Gold und Silber für den Nachwuchs

Am vergangenen Wochenende (22. bis 24. Juni 2018) wurden in Suhl die Deutschen Meisterschaften im Target Sprint durchgeführt. Hierzu hatten sich mehr als 170 Sportlerinnen und Sportler qualifizieren können. Geschossen und gelaufen wurde mitten in Suhl, direkt hinter dem Waffenmuseum. Dort mussten die Teilnehmer drei Runden à 400 Meter absolvieren, dazwischen standen zwei Schießeinlagen mit dem Luftgewehr auf Klappscheiben an. Dazu hatte Bundesreferent Frank Hübner einen anspruchsvollen Parcours aufgebaut. Mit dabei auch 18 TeilnehmerInnen aus dem Rheinland.

Zeitgleich fand in Suhl auch die ISSF World Tour statt. Dort konnten dann, nach Sterzach, Lindlar und Hannover, weitere wichtige Punkte für die Qualifikation zur Teilnahme an der WM in Changwon/Südkorea errungen werden. Mit dabei auch die Lindlarerin Tabea Torba.

In einer Zeit von 5:31,0 Min. errang dann am Samstag Tabea Torba vom SV Lindlar im abschließenden DM-Finalkampf der Juniorinnen I den ersten Rang und damit die Goldmedaille. Mit auf dem Podest standen hier Laura-Marie Wehrum, SV Laubach/HS, in 5:49,7 Min. sowie Laura Nagel, SV Frankenhain/TH, in 5:53,0 Min.

Eine Silbermedaille sicherte sich außerdem Nikolai Lukovich, S.F.T. St. St. Tönis, bei den Junioren II. Er benötigte hierzu 5:09,1 Minuten.

Bei den Herren III/IV verpasste Uwe Albrecht, SSG Kell, in der Zeit von 6:11,6 Min. knapp das Podest und wurde Vierter. Und ebenfalls einen vierten Rang belegte folgend Mona Brückmann, SV Lindlar. Hierzu benötigte sie bei den Juniorinnen II 5:48,3 Min.

Letztlich gab es dann noch zwei fünfte Ränge in den Mixed Teams.
So bei den Juniorinnen/Junioren mit Tabea Torba, Mona Brückmann und Marc Bischof, alle SV Lindlar, in einer Gesamtzeit von 16:8.2 Min. Diesen Rang belegten ebenso auch die Damen/Herren II mit Pamela Weil-Hansen (PostSV Düsseldorf), Uwe Albrecht (SSG Kell) und Manuel Honig (SSV Neuss-Reuschenberg). Die drei beendeten ihren Wettkampf in einer Gesamtzeit von 24:02,5 Min.

Ausführliche Informationen über alle Deutsche Meisterschaften findet man später im RSB-Journal 5/2018.



Autor: K. Zündorf
Datum: 25.06.2018

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren