Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

Bundesliga: Die LG-Teams bestreiten ihren 7. Wettkampf

Am kommenden Samstag, 25. November 2017, bestreiten die zwölf Teams der 1. Bundesliga Nord Luftgewehr ihren mittlerweile siebten Wettkampftag. An diesem kurzen Wochenende kommt man allerdings nur an diesem einen Tag bei der Braunschweiger SG, Sporthalle der Gesamtschule Broitzem am Krukweg, in 38122 Braunschweig, bzw. bei der SG Hamm, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Karl-Koßmann-Str. 2, 59071 Hamm, zusammen. 

Hierbei müssen zwei der rheinischen Mannschaften, die SSG Kevelaer und der Wissener SV, zum Drittletzten der Tabelle, der Braunschweiger SG reisen, während der TuS Hilgert zum Schlusslicht nach Hamm fährt.

In Braunschweig sollten eigentlich die Kevelaerer mit der SG Mengshausen als Elfplatzierte und ebenso auch die Wissener mit Gastgeber Braunschweig als Tabellenzehnter als ihren jeweiligen Gegner eine lösbare Aufgabe vor sich haben und punkten können. Damit wären die Marienstädter dem Finale einen großen Schritt näher gekommen und Wissen hätte den Klassenerhalt sicher in der Tasche.

Während dessen hat Hilgert mit der Schützenbrüderschaft Freiheit sicherlich eine schwere Nuss zu knacken. Trifft doch hier der Dritte auf den Zweiten. Wer hier letztlich gewinnt, fährt letztlich auch zum Finale am 4. und 5. Februar 2018 nach Paderborn.

Wir wünschen viel Erfolg.



Autor: K. Zündorf
Datum: 23.11.2017

 

Quicklinks

  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Reklamationsformular
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Vereine im RSB
  • RSB-Journal
  • RSB 2020
  • RSB-Newsletter
  • RSB-Shop
  • RSB-JAKO-Shop
  • RSB-Druckerei

Deutscher Schützenbund

http://www.dsb.de

Partner und Sponsoren