Rheinischer Schützenbund e.V. 1872

RSB-Jugenddelegiertenversammlung

Im Rahmen des diesjährigen Jugendtages in Holten findet am Sonntag, 07. Oktober ab 10.00 Uhr, die Jugenddelegiertenversammlung der Rheinischen Schützenjugend statt. Einlass und Ausgabe der Stimmkarten ab 09.00 Uhr.

Ort der Versammlung:
Altes Kastell der BSG Holten 1308 e.V.
Kastellstraße 58, 46147 Oberhausen

Im Anhang finden Sie die Einladung mit Tagesordnung, die Legitimationskarte und das Protokoll der Jugenddelegiertenversammlung vom 11. September 2016 aus Aachen.

Stimmberechtigte Delegierte sind:

  • Die Mitglieder des RSB Jugendausschusses
  • Die Mitglieder des RSB Jugendforums, die offiziell beim RSB gemeldet sind. (Jugendordnung § 8.1)
  • Pro Kreis ein Jugendleiter oder eine von ihm benannte Person
  • Pro Verein ein Vereinsjugenddelegierter. Das Delegationsrecht nimmt ein beauftragtes Vereinsmitglied ab vollendetem 18. Lebensjahr wahr

Vereins-/ Kreisdelegierte legen bei der Stimmkartenausgabe die vollständig ausgefüllte, unterschriebene und mit dem Vereins-/Kreissiegel versehene „Legitimationskarte“ vor. Ohne die Legitimationskarte wird kein Stimmrecht erteilt.

Wichtig:
Legen Sie unbedingt zur Stimmkartenausgabe Ihren Deutschen Sportausweis und Personalausweis bzw. Reisepass vor.
Ohne sich ausweisen zu können wird kein Stimmrecht erteilt.


Dokumente zum Thema:

Autor: M. Nühlen
Datum: 17.08.2018

 

Quicklinks

  • Vereine im RSB
  • Aus- und Fortbildungskalender
  • Ergebnis-Datenbank Landesverbandsmeisterschaften
  • Forum

Facebook

Zur Facebookseite der Rheinischen Schützenjugend

Umfrage

Ist die Durchführung eines Kinderschützenfestes beim Schützentag gewünscht?






Deutsche Schützenjugend

Partner und Sponsoren